Ausstellungen
 
 
 
< >
 
Ohne warumb

Die Ros’ ist ohn’ warumb / sie blühet, weil sie blühet /
Sie achtt nicht jhrer selbst / fragt nicht ob man sie sihet.

Assemblage aus rotem Samtpapier, Karton, Rosengeäst und gewachstem Seidenpapier, darauf ein
Epigramm des Barockdichters Angelus Silesius aus dem „Cherubinischen Wandersmann“ (um 1654)

„Rose II“, Dresdener Sezession 89, galerie drei, Dresden, 2003